Laura Krautz Pferdetherapie
die Leidenschaft für das Tier

Mit Homöopathie, Phytotherapie & Autonosoden behandeln

Gut ergänzend zu anderen Therapeutischen Maßnahmen.
Die Homöopathie basiert auf dem Wirkungsprinzip „Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden“
Was ein Mensch krank macht kann ihn auch heilen.
Dies besagt, dass eine Substanz die beim gesunden Menschen ein ähnliches Krankheitsbild hervorruft wie bei einem kranken Menschen mit denselben oder ähnlichen Krankheitssymptomen zu heilen vermag.
Phytotherapie ist die Lehre der Pflanzenheilkunde.
Autonosoden – individuelle Homöopathie
Werden solche Nosoden bezeichnet, bei denen das Ausgangsmaterial für die Nosode vom Pferd selber stammt.
Blutautonosode oder
Kotautonosode beispielsweise bei Darmsanierung sehr gut mitwirkt.

 
 
 
E-Mail
Anruf